Grünsucht oder Frühlingslust

… und da war es wieder, jenes wundervolle Grün, welches sich ausbreitet und über die im Winter ergrauten Flächen, Weiden, Waldrändern und Feldern hinzieht, sich weich und wogend anpasst, dem Blick und der Seele wohltut. Sanfte Weizenfelder, Tannengrün und durchatmen, ja sogar tiefes inhalieren all der Gerüche und Düfte die in der Luft liegen. Der Frühling ist schon beinahe Sommer und vibriert mit den Tag- und Nachtfaltern (wo waren die nur so lange). Die Ruggedkitchen hat ein neues Domizil gefunden und ist langsam dabei aus den Umzugskartons zu wachsen, geniesst die Umgebung wieder Nähe am Wald und die Kühle des Abends. Dazu gibt es die Frische des Tages auf dem Teller. Der Wochenmarkt ein opulentes Paradies des frühlingshaften Grüns in seiner geschmacksintensiven Pracht, leicht und doch voller Freude und Wucht, mit einen Salat der nur so strahlt wie all die Eindrücke, die das Auge einfangen kann wenn man das Telefon abschaltet und einfach losläuft über die Wiesen und Felder und heimkommt mit einem Strahlen im Gesicht… süchtig nach mehr Grün…

Processed with MOLDIV

Advertisements

Ein Gedanke zu “Grünsucht oder Frühlingslust

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s